Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Netflix bringt Gameshow
#1
Mit "Ultimate Beastmaster" feiert Netflix eine kleine Revolution: Denn erstmals bringt der Streaming-Anbieter eine eigene Gameshow heraus. Und auch Deutschland ist vertreten!
Schon bald ist es soweit: Die ersten zehn Folgen von "Ultimate Beastmaster" werden ab Februar 2017 weltweit auf Netflix zu sehen sein. Damit ist nun auch klar, dass der große Streaming-Anbieter mit seiner neuen, selbstproduzierten Game-Show eine kleine Revolution feiern wird: Denn erstmals produziert Netflix eine Gameshow selbst und veröffentlicht diese im großen Rahmen.
Um was geht es in "Ultimate Beastmaster"?
Ähnlich wie bei „Ninja Warrior Germany“ treten bei "Ultimate Beastmaster" Kandidaten aus vielen unterschiedlichen Ländern gegeneinander an und müssen sich in einem brutalen Hindernisparcours (der wie ein gigantisches „Biest“ aussieht, deshalb auch der Name) durchsetzen. Produziert wird die Show von niemand Geringerem als Sylvester Stallone. In neun Shows wird jeweils ein Gewinner gekürt. Die neun Tagessieger treten in der finalen Show gegeneinander an, um den „Ultimate Beastmaster“ zu küren. In Deutschland moderieren Hans Sarpei und Luke Mockridge die Show!
Wann und wo ist „Ultimate Beastmaster“ zu sehen?
Die zehn Folgen der 1. Staffel von „Ultimate Beastmaster“ werden  am 24. Februar 2017 auf Netflix veröffentlicht.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste